Über Sara

Psychologische Beraterin i.A.u.S., 

HypnoBirthing-Kursleiterin, Yogalehrerin

Hallo,

Ich bin Sara. 

 

Ich bin Mama von einem wundervollen Sohn, Felix, der im August 2021 geboren ist und mit meinem Herzensmann verlobt. 

 

Ich bin ganzheitlicher Mama-Coach, Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung und unter Supervision, HypnoBirthing-Kursleiterin, NLP Trainerin und Yogalehrerin mit dem Schwerpunkt Prä- und Postnatales Yoga. Ursprünglich habe ich ein Studium als Volksschullehrerin abgeschlossen. 

 

In den letzten Jahren habe ich, zusätzlich zu meiner beruflichen Erfahrung, viele Stunden Selbsterfahrung sowie Supervision absolviert. Gemeinsam mit laufenden Fortbildungen ist das für mich die Grundlage für eine professionelle Begleitung von Mamas. 

20210613-Sara-Christoph-211.jpg
Über mich.jpg

Der Ursprung meines ganzheitlichen Mamabegleitungs-Konzepts

Ein Kind zu bekommen stand ursprünglich noch lang nicht auf meinem Plan. Nachdem ich den ersten Schock des positiven Schwangerschaftstests verdaut habe, wurde Felix zum absoluten Wunschkind und ich noch einmal mehr zum Familienmensch. 

 

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass diese zwei Striche auf dem Stäbchen bei vielen Frauen – auch wenn der Kinderwunsch noch so groß war – erst einmal zu einem Gefühlschaos führen, häufig mit Ängsten und Sorgen verbunden sind. 

 

Während meiner Schwangerschaft habe ich aus diesen Gründen gespürt, dass ich werdende Mamis durch die Kugelzeit begleiten möchte, habe in Folge dessen Prenatales Yoga unterrichtet und die Ausbildung zur HypnoBirthing-Kursleiterin absolviert. Meine eigene Geburtserfahrung hat mir gezeigt, dass Geburt etwas so Kraftvolles und Wunderbares ist. Zu hören, wie viele Frauen Angst davor haben, hat meine Vision gestärkt, Paare mental auf eine selbstbestimmte, angstfreie Geburt vorzubereiten. 

 

Coaching für Schwangere macht die ganzheitliche Begleitung komplett, denn zu wissen und dann auch zu spüren, dass da ein kleines Menschlein in dir heranwächst, bringt häufig alte Themen hoch. 

Und dann im Mamaleben..

Die ersten Monate im Mamaleben waren voller Liebe, aber auch mit einigen Herausforderungen, Überforderung und laufend neuen Fragezeichen für mich als Jungmama verbunden. Plötzlich dreht sich das Leben um 180 Grad und so strugglen alle Mamis auf die ein oder andere Weise. Denn es geht nicht mehr nur um einen selbst, sondern in erster Linie darum, die Bedürfnisse eines Babys zu erfüllen. 

 

Deshalb liegt mir mein Coaching für Mamas auch so am Herzen. Zeit, in der es nur um dich geht. In der du alles aussprechen darfst, ohne dabei irgendjemandem gegenüber ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. In der ich dich dabei unterstütze, sodass du mit Leichtigkeit in deine neue Rolle findest und gleichzeitig auch eine eigenständige Frau  bleibst. 

 

Und weil der Austausch mit anderen Mamis so immens wichtig ist, kannst du beim Mama-Baby-Yoga neue Mamafreundschaften schließen, während du dir auf allen Ebenen was Gutes tust und Qualitytime mit deinem Baby verbringst. 

Über mich 2.png
  • Ich liebe es, Musik aufzudrehen und loszutanzen und dazu laut einen frei erfundenen Text zu singen, weil ich die Lyrics nicht kenne. 

  • Ich bin ein echter Foodie, wobei ich mein Essen früher meist schön angerichtet habe - mit Baby gibt es jetzt allerdings andere Prioritäten. 

  • Ich habe eine Zeit lang in Spanien gelebt und war innerhalb eines Jahres 2x auf Bali, weil ich mich so in die Insel verliebt habe. 

  • Ich bin vollkommen gebannt vom Farbenspiel bei Sonnenuntergängen. 

  • Ich merke mir immer, wo bestimmte Dinge liegen, was meinem Verlobten, der gerne Handy, Schlüssel und Co. sucht, sehr zugute kommt.

Noch ein paar Facts über mich

Nahaufnahme des Blattes

Was ist deine Geschichte?

Ich freu mich, wenn du sie mit mir teilst!